• Spürbasierte Reitkunst J. Thanheiser

    Willkommen

    WISSEN – SPÜREN – GESUNDERHALTEN

  • Vertrauen

    aufbauen

  • Kommunikation

    verfeinern

  • Gesunderhaltung

    erlernen

  • Verbundenheit

    spüren

  • Pferde

    verstehen

Reiten ist Spüren.

Die Grundlage bildet zu jedem Zeitpunkt eine sehr feine, empathische Kommunikation mit dem individuellen Wesen und den körperlichen Voraussetzungen des Pferds.  Ich verzichte auf den Einsatz von Sporen und das Touchieren der Beine, um die Integrität des Körpers zu erhalten, welche sich in fließender Bewegungsschönheit, harmonischem Muskelaufbau, hoher Eigenmotivation und körperlichem Wohlgefühl widerspiegelt.

Mobiler Reitunterricht in Niederösterreich

Pferdeausbildung mit Fokus auf Gesunderhaltung, Muskelaufbau, Motivation und Integrität

|Aufbau von Tragfähigkeit & Vertrauen
|Reiten mit Sitz & inneren Bildern
|Spürbasierte Rückenrotationslehre
|Förderung faszialer Federkräfte
|Individuelle Trainingspläne & Regelmässige Begleitung

Zur langfristigen Gesunderhaltung kombiniere ich auf das jeweilige Pferd maßgeschneidert das Beste aus verschiedensten Reitweisen. Ich verbinde Erkenntnisse neuester wissenschaftlicher Forschungen der Biomechanik aus den USA, meine eigene Adaption der Somatischen Traumatherapie für Pferde, Elemente der Altkalifornischen Westernreitweise, des spanisch-portugiesischen Impulsreitens sowie der klassisch-barocken Reitkunst.

Fotos: Christina Amberger Pferdefotografie

Ich bin zertifizierte, ganzheitliche Reitpädagogin (GRIPS – qualifiziert mich zum Reitlehrer mit dem Angebot Reitunterricht) sowie Reitpädagogische Betreuerin nach Dell´mour (FEBS). Mein Angebot umfasst  Gymnastizierung zum Umgang mit Tölt bei Gangpferden!