Schwerpunkt: Zufriedene Gangpferde

Naturtölt und Marcha bei Gangpferden geschenkt bekommen

 

Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Reitend ruhend reisen, so könnte man einen ausbalancierten Tölt auf weichem Waldboden beschreiben. Doch mit dem Reisekomfort bergen Gangpferde naturbedingt auch eine Herausforderung in sich: durch eine oder zwei zusätzliche Gangarten zu den Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp ist die Konfusion beim Pferd häufig größer und man selbst muss viel genauer spüren wohin sich die Takte und Beine gerade verschieben. Bei dieser spannenden Aufgabe kann ich dich und dein Pferd unterstützen, indem wir für dein Gangpferd die optimalen Bedingungen schaffen, damit es seine Balance in der jeweiligen Gangart mit dir finden kann.

Fotos: Christina Amberger