Muskelaufbau nach 1,5 Jahren spürbasiertem Training

Gute Fütterung, vor allem beste Grundfutterqualität (=Heu) ist wichtig, macht allein aber noch keinen Muskelaufbau, wie man durch den Vergleich unten sieht. Kraftfutter, sofern verträglich und nötig, unterstützt den Muskelaufbau. In diesem Fall war das veränderte Training und ein Stallwechsel jedoch der entscheidendere Faktor, der die Wende brachte. Bravo an seine Besitzerin Frau Kienzl, die ihn in Hinblick auf sein Wohlergehen sehr regelmäßig gearbeitet hat!

2020: Heu ad libitum, kein Kraftfutter

2021: Heu ad libitum, etwas Weide, kein Kraftfutter