über mich

Seit rund 20 Jahren begeistern und begleiten mich die Samtnasen. Mein persönliches Ziel ist es, dem Pferd mit grammfeinen Hilfen zu helfen in sein Gleichgewicht, in seine Kraft* und zur inneren Ruhe zu kommen. Dazu steht mir mein Feingefühl und mein Erfahrungsschatz zur Seite, der sich ständig erweitert.

Ich bin Ganzheitliche Reitpädagogin und vereine in meinen pferdestunden Feine Reitkunst mit fundiertem Grundlagenwissen über die Verhaltensbiologie der Pferde, um Pferde körperlich und geistig zu stärken. Dabei ist für mich die Qualität der Beziehung und der Bewegungen immer vorrangig – zufriedene, durchlässige Pferde, die ihre ReiterInnen mit Leichtigkeit tragen bestätigen diesen ganzheitlichen Ansatz.

Neben privaten pferdestunden und Kursen bin ich seit 2015 als Referentin und Trainerin im Fachgebiet Pferdeausbildung für das LFI in den bundeszertifizierten Lehrgängen zur ›Ganzheitlichen Reitpädagogin‹ sowie zur ›Reitpädagogischen Betreuerin‹ tätig, den österreichweit einzigen bundeszertifizierten Ausbildungslehrgängen im Pferdebereich.

*Die Formulierung in der Kraft reiten stammt von Christin Krischke. Ihr Buch Du entscheidest kann ich jedem sehr empfehlen.